NEU: InstruktorInnenausbildung FIT Athletik, Fitness und Koordination

Ab dem Schuljahr 2020/21 in der Vertiefung "Selfness"

Ab dem Schuljahr 2020/21 bieten wir in Kooperation mit der Bundessportakademie (BSPA) in Linz die staatlich anerkannte Berufsausbildung "InstruktorIn FIT Athletik, Fitness und Koordination"an.
Die Vertiefung Selfness - bewusst.gesund.aktiv wird durch dieses schulbegleitenden Angebot ganz wesentlich aufgewertet. In einem vielfältigen theoretischen und praktischen Unterricht werden Lehrinhalte vermittelt, die es den TeilnehmerInnen ermöglichen, das Training und die Betreuung von Kindern und Jugendlichen im Koordinations- und Konditionstraining nach pädagogischen und trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen zielgerichtet zu planen und zu gestalten sowie auf individuelle Bedürfnisse der Trainierenden einzugehen.
Die zweiwöchige Ausbildung findet sowohl an der HLW-Wolfgangsee als auch an der Bundessportakademie Linz statt, wobei die Lehrinhalte von Lehrbeauftragten der BSPA Linz vermittelt werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind:

  • Besuch der schulautonomen Vertiefung Selfness - bewusst.gesund.aktiv im IV. Jahrgang
  • erfolgreiche Absolvierung eines sportmotorischen Aufnahmetests
  • ärztliches Zeugnis (nicht älter als 6 Monate)
  • Erste Hilfe Kurs (Ausbildungsumfang mind. 16 Stunden - Kurs wird an der Schule angeboten)

Abschlussprüfung

Die Ausbildung wird mit einer kommissionellen Abschlussprüfung abgeschlossen, wobei die Vortragenden als Fachprüfer eingesetzt werden.

Prüfungsgegenstände:

  • je eine mündliche Prüfung in: Sportbiologie, Bewegungslehre und Biomechanik, Trainingslehre
  • je eine praktische Prüfung in: Pädagogik/Didaktik/Methodik (Lehrauftritt), spezielle praktisch-methodische Übungen (Lehrauftritt)

Kurskosten

Der Kursbesuch (Unterricht + sämtliche Prüfungen) ist kostenlos. Für die Kurswoche, die an der BSPA Linz stattfindet, entstehen Aufenthalts- und Verpflegungskosten.
Vollpensionskosten bei Unterbringung im Landessportzentrum/Olympiazentrum Linz betragen ca. € 55,00 pro Nacht.
Weiters ist bei Kursbeginn von € 85,00 zu entrichten. Dieser Betrag wird für Lehrunterlagen sowie Arbeitsmittelbeiträge (Turn- und Tennishallen, Diagnosekosten, Materialkosten etc.) verwendet.